Am vergangenen Freitag kam es im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck zu einem aufsehenerregenden Polizeieinsatz. Ein 33 - Mann löste gegen 13:30 Uhr einen Alarm aus, nachdem er während eines Streits einen Schuss aus einer Schreckschusspistole in die Luft abfeuerte. Die Ingolstädter Straße wurde zum Schauplatz einer dramatischen Auseinandersetzung zwischen ihm und einem 32 - jährigen Mann, verursacht durch vorherige Meinungsverschiedenheiten.

Am Donnerstagabend, dem 16. Mai 2024, wurde der Nürnberger Stadtteil Zerzabelshof von einem heftigen Unwetter heimgesucht, das zu einer dramatischen Überflutung führte. Starkregen und Hagel setzten große Teile des Stadtteils unter Wasser, und die Feuerwehr musste zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Besonders betroffen war eine Unterführung in der Zerzabelshofstraße, die komplett überflutet wurde und die Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr Nürnberg auf den Plan rief.

Seite 2 von 12